top of page

Adriana Francisca López HerreraSellemond

Adri

Adriana fing mit 12 Jahren an Hip Hop zu tanzen und im Sommer 2019 wollte sie sich selbst herausfordern und ihr Training auf die nächste Stufe bringen.

Sie bewarb sich an der Tanzschule Millennium Dance Complex und ging dann zum ersten Mal nach Los Angeles wo sie den ganzen Sommer verbrachte. Sie belegte hauptsächlich Hip Hop-Kurse, probierte aber auch viele neue Stile aus, die sie liebte. Im Herbst kehrte sie wieder zurück, da sie noch ihr letztes Schuljahr noch vollenden musste.

 

Aber nach dieser tollen Erfahrung in L.A. wollte sie mehr technisches Training bekommen und noch vielseitiger werden, also schrieb sie sich an der International Dance Academy ein. Es war ein einjähriges Programm, 7 Monate in Kopenhagen und 3 Monate in Los Angeles.  Nach der Matura begann dieses Ausbildungsjahr, das Training war sehr vielseitig und sie wurde in vielen verschiedenen Stilen unterrichtet (Jazz, Salsa, Ballett, Modern, usw).

 

Im April ging sie nach Los Angeles, dort bekam sie Privatunterricht u.a. von der professionellen Tänzerin Nika Kljun. Außerdem besuchte sie auch die Tanzschulen Millennium Dance Complex, Eighty Eight Studios und Playground.

 

Nach diesem Jahr unterrichtete sie Hip Hop für Kinder und Jugendliche.

 

Im Sommer 2022 nahm sie am Workshop Bolzano Danza/Tanz Bozen teil und bekam vom Hip Hop Lehrer Kirin Espana und der künstlerischen Leterin Sharoon Booth ein Stipendium für die Tanzschule InDancity in Wien.

 

Im November 2023 ging sie für kurze Zeit wieder zurück nach L.A. und belegte hauptsächlich wieder Hip Hop-Kurse. (Millennium Dance Complex, Movement Lifestyle, Eighty Eight Studios, Playground)

 

Im Oktober 2024 wird sie wieder für einen Monat mit einer Organisation dort sein, wobei sie während ihrer Abwesenheit Steffen bei den Kursen vertreten wird.

Wir heißen Adriana herzlich im Shabba Crew team willkommen :)

bottom of page